Wir, das sind Gabi Wissel, Dieter Wissel & Familie

Seit 2002 sind wir ein Paar und wurden im Jahr 2004 zur Patchwork Familie.
Mittlerweile sind wir sogar schon 4-fach Großeltern, was uns sehr stolz macht!
2004 übernahmen wir das elterliche Weihnachtsbaumgeschäft, und erwarben zusätzlich eine bestehende Schonung mit Nordmanntannen in unserer Gemeinde. Seitdem pflanzen und pflegen wir unsere eigenen Bäume das ganze Jahr über. So manche Neuanpflanzung wurde durch Trockenheit oder Frost zunichte gemacht!
Dann heißt es alles nochmal von vorn! Die Arbeit mit den Bäumen ist reichlich, jedoch haben wir immer Unterstützung von der ganzen Familie. Sogar unsere Enkel helfen schon mit!Anfangs verkauften wir unsere Bäume weiterhin auf dem elterlichen Bauernhof. Schnell wurde uns klar, dass wir einen größeren Platz benötigen.
Diesen fanden wir 2006 auf dem Parkplatz der Viktoria Brücken, gut sichtbar, mit Parkmöglichkeiten und ausreichend Platz für unsere naturbelassenen Bäume. Unser erstes Jahr auf dem neuen Verkaufsstand ist uns noch sehr gut in Erinnerung.Wir nahmen uns Urlaub und stellten im strömenden Regen unsere Bäume auf.
Der Komfort des elterlichen Hauses fehlte uns sehr, denn wir saßen nass und frierend in unserem alten Polo und warteten auf Kunden – diese jedoch hatten es nicht eilig und warteten auf besseres Wetter.
Daraus lernten wir und schafften uns fürs nächste Jahr einen gebrauchten Bauwagen mit Holzofen an.
Hier konnten wir uns aufwärmen und unsere nasse Kleidung trocknen.Später dann haben wir uns eine richtig schöne geräumige Holzhütte gebaut, in der wir sehr gerne Glühwein für die „Großen“ und selbstgemachten Kinderpunsch für die „Kleinen“ ausschenken. Wir freuen uns jedes Jahr auf diese Zeit, denn für uns ist es wichtig, dass unsere (Stamm) Kunden einen Baum nach ihrem Geschmack und Budget finden.


Unsere Philosophie: „Für jeden Geldbeutel den passenden Baum“ in guter Qualität.
Unser Versprechen: Frisch geschlagene natürliche Weihnachtsbäume .
Unsere Arbeitsweise: „Ökologisch wertvoll“, unsere Shropshire Schafe (Herdbuchzucht) weiden das Gras zwischen den Bäumen ab, den Rest mähen wir per Hand. Keine Überdüngung, keine Spritzmittel.
Was uns stolz macht:
Wir werden BIO! Der Antrag läuft!
Was uns wichtig ist: Ehrlichkeit und Transparenz, ein respektvoller Umgang mit Mensch, Tier und Natur!
Was wir allen unseren Unterstützern schon immer mal sagen wollten: DANKE! Für eure Treue, für eure Hilfe, für den tollen Platz für unseren Stand, für die vielen Geschichten!
Eure Wissels mit Familie